Sonntag, 10. Februar 2013

Neues Heim für Meerschweinchen

Hallo Ihr Lieben,

ich habe Euch ja anfangs des Jahres versprochen, dass sich etwas Neues bei uns zu Hause tut und ich mit meinem Mann zusammen unsere Kreativität auslebe.

Jetzt möchte ich Euch zeigen, was wir an den "wärmeren" Tagen des Jahres angefangen haben.

Das wird ein Meerschweinchenstall auf 2 Etagen mit Plexiglas-Einblick (und natürlich ist es auch ein Schutz gegen das rausschmeißen von Streu :-))).





Er hat sogar eine Rampe in die 1. Etage und bekommt oben noch ein Querbrett, damit die Lieben nicht ausbüxen können.

Ein Foto vom fertigen Stall (Plexi muß noch rein, schleifen, lackieren oder ölen) zeige ich Euch denn auch, wenn er fertig ist.

Er besteht aus Fichten-Leimholzplatten in 18 mm Stärke.


Wir hoffen, dass sich die Meerschweinchen von Sohn und Schwiegertochter drüber freuen und sich wohlfühlen.

Liebe Grüße und schönen Sonntagabend noch
Eure
Karin

Kommentare:

  1. So eine tolle Holzvilla habe ich noch nicht gesehen! Ich frage mich bloß, wie das Holz auf die nassen Pipiecken reagieren wird. Unser Stall hatte eine Plastikschale unten. LG Ate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ate,

    schön, von Dir zu lesen und vielen Dank für das Lob.

    Wir werden das Holz mit Bootslack streichen, der hält super viel aus und außerdem haben die Meeries kleine "Klos", die sie auch sehr gerne benutzen, wird also nicht viel Pipi drankommen.

    Sie sind also fast stubenrein! Gott sei Dank.

    Ich werde aber gerne berichten, wie es funktioniert.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja wirklich klasse aus - schön, was ihr da zusammen bastelt!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,

      vielen Dank, es macht richtig viel Spaß, mit meinem zusammen zu werkeln.

      Jetzt noch lackieren und lasieren und dann kommt ein neues Foto.

      Wir haben dieses Jahr noch ganz viel vor.

      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen