Montag, 17. September 2012

Neues Spinnrad vom Flohmarkt und andere schöne Dinge

Hallo Ihr Lieben, heute zeige ich Euch noch mal so einiges, was in den letzten Tagen bei mir eingezogen oder entstanden ist. Erstmal möchte ich Euch mein neues (altes) Spinnrad vom Flohmarkt zeigen, es hat 3 Spulen mit sehr viel Fassungsvermögen, wovon 2 auf einer Spulenhalterung (Lazy Kate) stecken, ob die aber so nutze, weiß ich noch nicht. Es hat keine Gravierung oder sonstige Merkmale woran ich erkennen könnte, wer es hergestellt hat. Es hat eine Flügelbremse, den Lederstreifen muß ich ersetzen, er ist ziemlich porös, ansonsten werde ich es schön säubern, vom Flugrost befreien, alles, was zu schmieren ist, schmieren, es hat übrigens Kugellager und einen dementsprechenden Direktantrieb. Es war ein Superschnäppchen (22 Euronen). Männe meinte zwar, Du hast zwar schon 3 Spinnräder, aber ich sehe Deine leuchtenden Augen, das kaufe ich Dir, weil es jetzt endlich auch ein großes Loch für Art-Yarn hat. Bin gespannt, ob ich das denn bald bringe und Euch Fotos zeigen kann.
Kennt jemand von Euch evtl. den Hersteller? So, jetzt kommen 2 Bilder von der Texelwolle, die ich in den letzten Tagen gewaschen habe und von meiner Zwiebelfärbung der Fuchswolle (es war der Rest der Färbeflotte, also nicht mehr so intensiv)
Jetzt noch einige Fotos von den Loops, die ich mit Schachenmayer Wolle gestrickt habe, auch die Mützen (eigentlich sind sie richtig anthrazit/Tweed) habe ich für die Herren-Abteilung gestrickt.
Hier kommt die Zwiebelfärbung (einige Posts zurück) im geknäuelten Zustand.
Ich hoffe, ich habe Euch nicht mit den Bildern erschlagen und wünsche Euch noch einen schönen Abend Eure Karin

Kommentare:

  1. Huhu,

    so aus dem bauch herau würde ich sagen das ist ein Willy-Rad oder ein Bea.
    Das Willy war mein erstes Spinnrad.

    http://www.handspinn-forum.de/spinnraeder/Seiten/rad0020.html

    viel Spaß mit Deinem neuen Rad.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. hallo Heike,

    ich glaube Du hast recht, meins hat nur nicht soviel Drechseleien. Ich freue mich total aufs erste Spinnen, und danach ist dann wieder lernen angesagt, wegen Artyarn und Coils, denn das ist damit jetzt möglich.

    Danke, Spaß werde ich haben!!!

    Freu mich über Deinen Kommentar.

    Liebe Grüße und schönen Tag
    wünscht
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin,
    ich denke auch, dass es ein Willy Rad ist, die Zwirnvorrichtung scheint schon erneuert zu sein, ansonsten hatte ich mal genau so eins in dunkel gebeizt. Ein zuverlässiges robustes Rad hast du dir da zugelegt!

    Fleißig fleißig warst du, was deine wolligen Ergebnisse anbelangt!

    Lieben Gruß von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,

      danke für Deinen Kommentar. Ich bin auch sehr froh, wobei es noch einiges an Arbeit gibt, denn der Flügel liegt nur in einer Holzmulde, da muß noch was rein und die Bremse muß erneuert werden, danach dürfte es laufen. Bis jetzt läuft nur die Spule und der Flügel liegt fest, aber das krieg ich schon hin.

      Stricken macht einfach Spaß und die Schachenmayer-Wolle läßt sich sehr schön stricken. Ich war heute noch mal gucken, aber habe mich zurückgehalten und keine mehr gekauft, wird ja sonst langweilig;-)))

      Danke und schönen Tag für Dich
      Karin

      Löschen
  4. Für mich können es gar nie genug Bilder sein :)

    Tolles Schnäppchen hast du gemacht und mit dem Artyarn eröffnet es ja ganz neue Möglichkeiten!
    Und die Fülle an Loops ist ja enorm und spannende Garne hast du dir ausgesucht!
    Die untere Zwiebelschalenfärbung gefällt mir auch sehr gut - wenn ich gerade anders gelaunt wäre, könnte aber auch die obere mein Favorit sein - gerade mag ich es kräftiger.

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,

      danke für Deinen Kommentar, hab mich sehr gefreut.

      Ich bin schon sehr gespannt, wenn es läuft und ich anfangen kann, ob ich das überhaupt schaffe und es gelingt.

      Die Stricksachen sind für den Nikolausmarkt dieses Jahr und darauf freue ich mich schon sehr (wobei ich gestehen muß, daß ich schon einen Loop verschenkt habe (türkis) und der geformte Loop für mich sein wird). Also müßte ich eigentlich noch welche stricken. Mal sehen, was noch kommt.

      Ich denke, daß ich die Coburger-Fuchs-Zwiebelschalenfärbung nochmal im Topf färbe, damit sie etwas kräftiger wird.

      So, jetzt werde ich Willi mal auf den Tisch stellen und dran arbeiten, damit es bald losgehen kann.

      Ich wünsche Dir einen schönen Tag
      Karin

      Löschen
  5. Tolle Sachen, und gleich so viele. :)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen