Montag, 10. Mai 2010

So sieht mein Spinnrad jetzt aus

Hallo zusammen,

hier könnte Ihr zwei Bilder von meinem Spinnrad sehen.

Die Spule mit Flügel und hinten den Wirtel. Habe zwar schon versucht zu spinnen, leider habe ich noch ein paar Probleme mit der Bremse/dem Wirtel. Aber das krieg ich auch noch in den Griff.



Heute habe ich wieder versucht zu spinnen, dabei ist mir 2 x die Schnur vom Knecht gerissen, hat aber zur Folge, dass ich die Schnur verkürzen mußte und so doch schon ein wenig besser mit dem Rad zurecht komme.

Würmer habe ich ganz viele produziert, ist aber kein Problem, denn ich benutze diese Wolle/Wollwürmer dann ganz einfach, wenn ich meine Färbeversuche mache, also kein Abfall.



Die nächsten Schritte oder Erfolge kann ich wahrscheinlich erst Ende der Woche zeigen, weil unser Keller unter Wasser und Schlamm steht. Ein Baustellenproblem. Das heißt für mich, dass ich ab morgen im Keller in Gummistiefeln stehe und alles was naß, klebrig, schlammig und kaputt ist, raushole, fotografiere (für die Versicherung) und dann in einen Container schmeißen werde.

Mal sehen, was die Versicherung sagt, wenn sie gefühlte 1.000 Fotos von mir und der gesamten Hausgemeinschaft bekommt.

Ich berichte weiter.......

Wünsche Euch noch einen schönen Abend
Eure
Karin

Kommentare:

  1. Hallo Karin!

    vielen Dank für den lieben Kommentar!

    so ein schönes Spinnrad! bewundere die Leute,
    die damit umgehen können....

    liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,

    ist eigentlich gar nicht schwer, wenn man es unter guter Anleitung lernt, und ich hatte eine sehr gute Anleiterin. Wie lange es jetzt noch dauert, bis ich mein Spinnrad richtig nutzen kann, weiß ich nicht, weil wir, wie gesagt, ein Kellerproblem haben, das erst beseitigt sein muß.
    Aber das kriegen wir schon hin.

    Danke für Deinen Post und schönen Abend für Dich wünscht
    Karin

    AntwortenLöschen